Kategorien
Produktivität

Mehr Zeit für das was wirklich zählt: Mehr Zeit Strategie

Du lernst gerade Vollzeit und möchtest deine Tage besser strukturieren, und gleichzeitig flexibel agieren? Deine Zeit ist wertvoll und eine begrenzte Ressource. Dank der Mehr Zeit Methode nutzt du deine Zeit bewusster und effektiver. Du nimmst dir mehr Zeit für das, was wirklich zählt.

Mehr Zeit Make Time System kurz erklärt
Video: Mehr Zeit für das was wirklich zählt

Überblick:

  1. Mehr Zeit Strategie kurz erklärt
  2. Highlight auswählen
  3. Laserstrahl-Modus
  4. Energie Tanken
  5. Rückblickende Betrachtung
  6. Fazit

Mehr Zeit Strategie kurz erklärt

Du wählst zu Beginn eines Tages ein Highlight aus. Für diesen Tag ist das Highlight dein Fokuspunkt. Dein Tag ist mit Aktivitäten gefüllt, die dir über den Tag verteilt Energie geben. Am Ende des Tages machst du kurze Notizen und schaust, welche Techniken dir beim Fokussieren besonders geholfen haben und welche Aktivitäten dir besonders viel Energie gegeben oder besonders viel Energie genommen haben.

Mehr Zeit Konzept von Jake Knapp und John Zeratsky grafisch dargestellt
Mehr Zeit Konzept von Jake Knapp und John Zeratsky grafisch dargestellt

1. Highlight auswählen

Beginne jeden Tag mit der Bestimmung eines Fokuspunkts. Der erste Schritt ist es, zu bestimmen, wofür du dir Zeit nehmen willst. Wähle für jeden Tag ein einziges (!) Highlight aus. Du räumst dieser Aktivität oberste Priorität ein und schützt sie in deinem Terminkalender.

  • Das Highlight kann ein wichtiges arbeitsbezogenes Ziel sein, zum Beispiel das Fertigstellen von Karteikarten mit Anki. Du kannst aber auch eine private Aktivität wählen, zum Beispiel Abendessen kochen oder Ausdauertraining anfangen.
  • Dein Highlight kann auch etwas sein, was du nicht tun musst, aber gerne tun würdest, z.B. Zeit mit Freunden verbringen oder ein Buch lesen. Dein Highlight kann aus mehreren Schritten bestehen; zum Beispiel kann das Fertigstellen von Karteikarten das Lesen der Vorlesung, das Überlegen von Fragen, und das Eintragen von Antworten beinhalten. Warum Active Recall so eine effektive Lernmethode ist, zeige ich dir hier.

Kriterien für ein gutes Highlight

Nutze drei Kriterien für ein gutes Highlight

  1. Dringlichkeit (der Aktivität)
  2. Zufriedenheit (bei Beendigung der Aktivität)
  3. Freude (am Prozess)

Frage dich:

  1. Welches ist die Aufgabe, die am dringendsten erledigt werden muss?
  2. Welches Highlight verschafft dir am Ende des Tages die größte Befriedigung?
  3. Wenn ich über den heutigen Tag nachdenke, welche Aufgabe macht mir die größte Freude?

Indem du Fertigstellen von Karteikarten mit Anki zum Highlight deines Tages machst, verpflichtest du dich, alle Schritte abzuschließen, die zum Erreichen des Highlights notwendig sind. Natürlich ist das Highlight nicht das Einzige, was du jeden Tag tust, aber es ist deine Top-Priorität.

Mit der Frage: „Was ist heute mein Highlight?“ stellst du sicher, dass du deine Zeit mit den Dingen verbringst, die dir wichtig sind, anstatt den ganzen Tag damit zu verschwenden, auf die Prioritäten Anderer zu reagieren.

Du musst auch darüber nachdenken, wie du auf Ablenkungen reagierst, die versuchen, deine Aufmerksamkeit zu zerstreuen, und genau darum geht es im nächsten Schritt.

Du kannst dich bei der Erstellung von Highlights an der Methode zur smarten Zielsetzung orientieren. Wie du SMART-Ziele umsetzt und planst habe ich dir in diesem Video erklärt:

Smarte Ziele setzen
Smarte Zielsetzung einfach erklärt.

2. Laserstrahl-Modus

Du willst dein Highlight möglichst fokussiert verfolgen und dich nicht ablenken lassen. Ich verfolge mein Highlight am liebsten nach dem Frühstück, noch bevor ich mir Zeit nehme meine Emails zu beantworten oder auf Nachrichten zu antworten.

Warum heißt das Laserstrahl Modus? So wie ein Laserstrahl fokussiert auf eine Wand ausgerichtet ist, kannst du auf dein Highlight fokussiert sein. Dafür gibt es ein paar Tricks Tipps, die es Ablenkungen erschweren deine Aufmerksamkeit zu zerstreuen.

Die für mich wichtigsten Tipps sind:

  1. Pomodoro-Timer & Lernziele setzen
  2. Ohne Smartphone ins Bett
  3. Nach dem Frühstück aufs Highlight fokussieren
  4. Feste Uhrzeit zum Checken von Mails
  5. Bildschirmzeit begrenzen in MacOS & iOS

Jake Knapp und John Zeratsky geben ihrem Buch Mehr Zeit° eine Menge Tipps und Tricks die du ausprobieren kannst, um fokussierter zu lernen. Wenn dich das interessiert, dann unterstütze die Autoren und besorg dir ihr Buch Mehr Zeit°. Es lädt zum Querlesen ein und hat sich für mich gelohnt.

3. Energie Tanken

Es ist wichtig, dass dich deine Arbeits- und Lerntage nicht erschöpfen. Halte deshalb nach Möglichkeiten Ausschau, deine Energie während des Tages immer wieder aufzuladen und deine Arbeit so zu gestalten, dass du dich wohl fühlst.

Hier sind ein paar Dinge, die mir helfen Energie zu tanken.

  1. Schlafroutine entwickeln (z.B. morgens zu einer festen Zeit aufstehen)
  2. Raus an die frische Luft gehen
  3. 7 Minute Workouts einbauen
  4. Zeit mit guten Freunden verbringen
  5. Gesunde Mahlzeiten

Weitere Tricks und Tipps findest du im Buch Mehr Zeit° von Jake Knapp und John Zeratsky. Schau doch mal rein.

4. Rückblickende Betrachtung

Probiere aus, welche Techniken für dich am besten funktionieren. Mache dir jeden Abend kurze Notizen und stelle dir zum Beispiel folgende Fragen:

Welche Dinge haben dir geholfen fokussiert zu bleiben? Zum Beispiel…

  • Handy aus dem Sichtfeld legen
  • Pomodoro Timer
  • Bildschirmzeit begrenzen

Welche Dinge haben dich abgelenkt?

  • Instagram, YouTube, Twitter
  • Email
  • Benachrichtigungen

Was hat dir besonders viel Energie gegeben? 

  • ein Spaziergang in der Sonne
  • 7 Minute Sporteinheit
  • Schulternkreisen
  • Zeit mit Familie verbringen

Fazit

Du hast gelernt, wie du ein Highlight auswählst, um deinen Tag effektiver und strukturierter zu nutzen. Ich habe dir einige Tricks mitgegeben, die dir dabei helfen können, dich in den Laserstrahlmodus zu versetzen, um fokussiert zu lernen. Du weißt, wie wichtig es ist, immer wieder Energie zu tanken und zu schauen, welche Dinge für dich gut funktionieren.

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag. Bis zum nächsten Mal.

Lasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.