Kategorien
Beliebt Produktivität

Bester Laptop für Studierende

Was ist der beste Laptop für Studierende im Jahr 2021? Letztes Jahr gab es eine Revolution am Laptopmarkt. Die neuen M1 MacBooks von Apple haben die selben Prozessoren wie iPhones und iPads und dadurch sind sie nicht nur besonders leistungsstark, sondern auch extrem energieeffizient.

Bester Laptop für Studierende YouTube Video Link
Bester Laptop für Studierende ­– das Video

In diesem Beitrag erkläre ich, warum meiner Meinung nach das MacBook Air M1 von Apple, der beste Laptop für Studierende ist und warum du entweder 600 oder 1000 Euro für einen Laptop ausgeben solltest.

Übersicht:
  1. Kriterien – Bester Laptop für Studierende
  2. M1 MacBook Air unter der Lupe
  3. Warum nicht das Macbook Pro?
  4. Bester Laptop für Studierende 2021? Zwei Modelle

Kriterien – Bester Laptop für Studierende

Ein Laptop sollte möglichst lange durchhalten. Nichts nervt mehr, als wenn du in einer Vorlesung bist und plötzlich dein Laptop schlapp macht. Die Batterielaufzeit ist hier, neben der allgemeinen Langlebigkeit der wichtigste Faktor.

Als Student wirst du am Laptop viel Lesen und Schreiben. Deshalb ist ein hochaufgelöstes Display Pflicht. Du willst auch ab und zu Filme schauen, PDF’s bearbeiten und dabei Musik hören?

Ein halbwegs potenter Prozessor wäre hier natürlich auch nett, um Multitasking zu gewährleisten. Du willst schließlich konzentriert Lernen und nicht auf deinen Laptop warten. Viele Notebooks, sogar die hochwertigeren Modelle, kommen hier buchstäblich ins Schwitzen, da die Prozessoren viel Energie verbrauchen und dementsprechend Hitze entwickeln.

Das Preis- Leistungsverhältnis sollte gut sein, schließlich willst du den besten Laptop für Studenten finden, und nicht den besten Laptop für Menschen mit unendlich viel Geld.

Und hier kommt schon die Ironie des Schicksals: Apple, die Premiummarke schlechthin, bietet das erste mal seit Ewigkeiten, das beste Preis Leistungsverhältnis auf dem Markt. Mit den neuen M1 Prozessoren, auch Apple Silicon genannt, bietet Apple nicht nur eine hohe Energieeffizienz, sondern auch eine beeindruckende Leistung für’s Geld.

Macbook Air unter der Lupe

Die Batterielaufzeit meines M1 MacBook Air ist fantastisch, und dabei gehe ich mal davon aus, dass ich eher zu den Power Usern gehöre. Obwohl ich nicht das standard Nutzungsverhalten eines Studenten habe, hat in den vergangenen Wochen der Akku meines MacBook Airs nie im Stich gelassen. Alle paar Tage das MacBook Air laden reicht.

Ich konnte im Akkubetrieb 3 Stunden lang Videos in 4k in Final Cut Pro schneiden und mit Photoshop arbeiten, bevor der Akku schwach gemacht hat. Das alles auf einem MacBook Air, einem der dünnsten und leichtesten Laptops seiner Größe.

Das alles war war letztes Jahr noch völlig undenkbar und ist nur möglich, weil Apple eine komplett andere Architektur in seinen M1 Macbooks verwendet als alle anderen Hersteller.

Die Tastatur gehört zu den wertigsten auf dem Markt und die eingebaute Beleuchtung erleichtert dir das Schreiben, wenn es dunkel wird. Das Display ist hoch aufgelöst, was in der Preisklasse aber schon lange Standard ist. Außergewöhnlich ist dagegen der hohe P3 Dynamikumfang. Wenn du gerne Fotos machst oder Videos schaust, wirst du den Unterschied schnell feststellen.

Auch ein Punkt, den du berücksichtigen solltest: Bei den Macbooks ist der Fingerabdrucksensor TouchID tief ins System verwurzelt und Drittanbieterprogramme wie 1Password unterstützen das Entsperren via Fingerabdruck. Das sorgt für zusätzliche Sicherheit. Mir ist kein Windows Laptop bekannt, bei dem der Fingerabdrucksensor mehr kann, als den Laptop zu entsperren.

Die Programme und Benutzeroberfläche sind gewohnheitssache, ich habe aber unter Mac (und iOS) die für mich potentesten Apps für Studierende gefunden. Dazu gehören PDF Expert, Notability, und Spark Mail. Alles nahtlos synchronisiert über die iCloud.

Mir gefällt das Design des Macbook Airs besonders gut. Die Unterseite des MacBooks ist leicht abgeflacht, um ergnonomischeres Schreiben zu ermöglichen. Egal ob in silber, space grey oder gold, das MacBook Air ist einfach ein Hingucker.

Wie viele andere Laptops, bietet es zwei USB-C Anschlüsse und einen Kopfhöreranschluss. Du kannst über Adapter oder zusätzliche Dongles die Konnektivität deines MacBooks erweitern.

Ich frage mich, wie ich mit einem Laptop klargekommen wäre, der nicht so viel Leistung und Batterielaufzeit bietet, wie das neue MacBook Air.

Warum nicht das MacBook Pro?

Das MacBook Pro ist deutlich teurer als das MacBook Air und bietet kaum Vorteile. Minimal bessere Leistung durch aktive Kühlung (Lüfter). Das ist für mich eher ein Nachteil. Wer kennt es nicht, Lüfter fangen irgendwann Staub ein und machen dann komische Geräusche. Für mich ist der Wegfall eines Lüfters im M1 MacBook Air ein Vorteil.

Das MacBook Air hat keine TouchBar, sondern echte Tasten, die immer das selbe tun. Du willst schnell den Song wechseln oder die Bildschirmhelligkeit anpassen? Wie lang und gut die Touchbar wirklich funktioniert ist fraglich, es gibt dutzende Berichte über Defekte. Auf Tasten kannst du dich verlassen.

Bester Laptop für Studierende 2021? Zwei Modelle.

Welches ist der beste Laptop für Dich? Das kommt zuerst auch darauf an, wie hoch dein Budget ist.

Folien bearbeiten, Karteikarten erstellen (Active Recall mit Anki), Filme schauen… Für all das brauchst du kein Macbook, erst recht kein MacBook Pro. Du kannst alles wichtige auf einem soliden Laptop für 500-600 Euro erledigen, wie zum Beispiel dem Acer Swift 3°.

Ich rate dir: Kaufe entweder günstig, vermeide die Mittelklasse um die 800 Euro und gib lieber 100-200 Euro mehr aus und kaufe dir das MacBook Air in der Basisausstattung. Für Studierende gibt es 10% Rabatt auf die offiziellen Preise von Apple.

Wenn du bereit bist, mehr für einen Laptop auszugeben, dann findest du mit dem M1 MacBook Air den besten Laptop für Studierende. Das MacBook ist ist extrem schnell, super dünn und hat eine Akkulaufzeit, die dir wahrscheinlich noch nie unter die Augen gekommen ist.

Alles in allem, ist das MacBook Air ein wirklich guter Laptop für Studenten.

Bis zum nächsten Mal,

Lasse

Links die mit Kreis ° markiert sind, sind Werbung (Affiliate-Links). Wenn du darüber bestellst, erhalte ich eine kleine Provision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.